18.11.10 11:16

Hamburg: Schüler gestalten Kunstbus

"Lurup ist wild und verlockend - entdecke Lurup." Unter diesem Motto wurde jetzt in Hamburg-Lurup ein von 14 Schülerinnen und Schüler gestaltete Kunstbus offiziell vorgestellt. Der Bus ist das Ergebnis einer Kooperation vom Job Club Altona (Lawaetz-Stiftung), dem Künstler Kai Teschner und der Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein AG (VHH-PVG-Unternehmesgruppe). Über mehrere Wochen trafen sich die Schüler der 9. und 10. Klassen der vier Haupt- und Realschulen und entwarfen verschiedene Motive.

Mit der Arbeit an den Entwürfen sowie den eigentlichen Malarbeiten haben die Schülerinnen und Schüler weitere berufsqualifizierende Erfahrungen gesammelt, so dass sie auch in eigener Sache werben. Eine gute Werbung ist es auch für das Busfahren. Der Bus bietet gut gefüllte Bücherregale, und aktuell eine Fotoausstellung sowie diverse von Schülern bemalte Fahrzeuge. Das Hamburger  Schauspielhaus nutzt den Bus sogar als Bühne.  Auch die Menschen in der Hafencity oder an der Alster werden den Bus mit der Botschaft der jungen Künstler zu sehen bekommen.