26.11.10 11:18

Der ÖPNV-Check: Flizza sucht Auftrittsmöglichkeiten

Vor kurzem ist in Bremerhaven ein weiteres Projekt für Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen an den Start gegangen. Dabei soll in der Grundschule erworbenes Wissen im Alltag angewandt werden: Schüler der 6. Klassen werden selbständig in Gruppen mit Bremerhaven Bus auf eine zuvor geplante spannende Entdeckungstour in Bremerhaven geschickt. Ziel dabei ist es, die Informationssysteme von Bremerhaven Bus (Fahrplanbuch, Internetauftritt, Fahrgastinformationen an Haltestellen, Zielbeschilderung) lesen und nutzen zu können.

Mit dem Projekt soll für richtiges Verhalten im Straßenverkehr, an den Haltestellen, beim Ein- und Ausstieg sowie bei der Fahrt sensibilisiert werden, um die selbständige und sichere Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel zu bewirken. Die altersgerechte Ansprache der Schüler/innen erfolgt über die fiktive Band „Flizza“, für die abschließend, in Form einer Rallye, verschiedene Auftritts- und Werbemöglichkeiten in Bremerhaven mit dem Bus zu „checken“ sind. Bei der Projektdurchführung kann zwischen einer Nord- und einer Südroute gewählt werden, bei denen wichtige städtische, kulturelle oder touristische Anlaufstellen als Zielpunkte eingebunden sind. Die Rallye ist Teil des Schulprojekts „Bus-Checker“. Das Projekt ist so konzipiert, dass es nicht nur als eigenständiger Baustein der Mobilitätserziehung verwendet, sondern auch fächerübergreifend in höheren Klassenstufen der Sekundarstufe I durchgeführt werden kann. Die Ausstattung mit umfangreichen Lehrermaterialien, Fahrplanbüchern und Fahrtberechtigungen bei Anmeldung des Rallyetermins (mindestens 14 Tage vorher) bei der Immanuel-Kant-Schule, Tel. 0471/3095550 ist für Schulen kostenlos. Die Schülermaterialien stehen unter www.bremerhavenbus.dey zum Ausdruck bereit und sind somit auch für jeden Interessenten zugänglich.